Stipendien

Unser Stipendienprogramm läuft seit 2012 und unterstützt mittlerweile 17 Lernende aller Klassenstufen. Nach der 6 jährigen Grundschule ist der weitere Schulbesuch für jedes Kind kostenpflichtig. Dabei fallen nicht nur Schulgebühren an sondern auch Ausgaben für Kleidung, Material, Transport und Ernährung. Bei einem Durchschnitt von 4-5 Kindern pro Familie sind gerade die jüngeren Sprößlinge und hier vor allem die Mädchen diejenigen, die oft nicht zur Schule geschickt werden und dann eher im Haushalt mithelfen. Hinzu kommt, dass die Preise von Schule zu Schule variieren, abhängig von der Entfernung, der Qualität der Lehrräume und des Personals. Wir sprechen daher mit jeder Familie einzeln und versuchen die Fördersummen so anzupassen, dass alle Kinder die weiterführende Schule bis zur 9ten Klasse besuchen können ohne dabei Familien zu bevorteilen.

In Guatemala gibt es nach der Grundschulausbildung die Möglichkeit die Basico kostenpflichtig zu besuchen (7.-9. Klasse). Daran schließt für die Klassen 10-12 die Diversificado mit Ausbildungsinhalten für verschiedene Berufe an. Diese Schulform ist aber auch bis zu 10 mal teurer als die finanzielle Belastung der Basico Ausbildung. Falls Sie sich für die Kosten und die Förderungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Ausbildungsstufen interessieren, können sie gern auf unserer Donate- Seite vorbei schauen. Falls Sie direkte Fragen zu unseren Stipendien haben, können Sie uns auch gern unter info(at)lichutam.org direkt kontaktieren.