Mach mit

Freiwilligenarbeit

Unser Freiwilligen-Programm läuft nun seit 2010 und wir sind regelmäßig auf der Suche nach neuer Unterstützung vor Ort. Je nachdem wie deine Interessenlage ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten dich einzubringen. So besetzen wir beispielsweise die Stelle des
Programme Coordinator (link zur pdf (eng)) jährlich. Wer sich kurzfristiger engagieren möchte, kann sich für einen dreimonatigen Freiwilligen Einsatz(link zur pdf (eng)) bewerben.

In Europa anfangen und weitermachen

Du möchtest dich engagieren, aber siehst dich noch nicht in der Lage nach Guatemala zu gehen? Das ist kein Problem, denn wir sind ein kleines internationales Team und unser Verein ist zudem in einigen europäischen Städten vertreten. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Leuten, die Erfahrung und Wissen in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, Bildungswissenschaft, Ökonomie, IT, Finanzmanagement oder Agrarwissenschaften mitbringen.

Unsere Koordinatoren werden dir bei allen Fragen behilflich sein können :

Niederlande : Amsterdam (email)

Frankreich : Paris (email)

Vereinigtes Königreich : London (email)

Deutschland : Magdeburg (email)/ Hamburg (email)

Es dauerte einige Zeit, bis wir vor Ort ein stabiles Freiwilligen-Projekt aufbauen konnten. Im Jahr 2008 begannen wir, über mögliche Projekte und Partner zu diskutieren. Nach einigen fehlgeschlagenen Initiativen, konnten wir 2009 unseren ersten Freiwilligen rekrutieren. Zu dieser Zeit existierte jedoch der Verein als solcher noch nicht. 2010 folgte die Gründung und der Bau des Freiwilligen-Hauses, in welchem im Sommer 2012 der erste Freiwillige einzog.

Heute beschäftigen wir permanent 3 Freiwillige, die in Nueva Mercedes leben und arbeiten. Für sie gibt es dort einiges zu tun. Unsere Freiwilligen helfen den Lehrern während der Unterrichtszeit in der Klasse. Sie sind dort stets willkommen und die Rückmeldungen seitens der Lehrer bezüglich der Qualität der Unterstützung sind ebenfalls positiv. Nachmittags gestalten die Freiwilligen dann ihr eigenes Programm mit den Schülern. So geben sie PC- und Leseunterricht oder spielen Gruppen- und Lernspiele. Derzeit stehen uns 6-8 PCs zur Verfügung. Dies soll sich mit dem Bau des IT- und Bildungszentrums stark verbessern. Unsere Lernsoftware, basierend auf EdUbuntu, ist eine spanische Software und behandelt unter anderem Mathematik und Maschinenschreiben sowie Textverständnis und Logik.

Für mehr Informationen über unser Angebot an Freiwilligenarbeit klicke auf unsere „mach mit“ -Seite oder kontaktiere unseren Programm- Koordinator direkt (email). Für einen direkten Eindruck in das Leben eines Freiwilligen in Nueva Mercedes kannst du dir unseren Blog durchlesen.

Werde Mitglied!

Lade dir den Mitgliedsantrag herunter und hilf uns, etwas zu bewegen!